Uncategorized

Was gibt es Schöneres?

Ich bin nun seit ein paar Monaten auf diesem Weg unterwegs... der Weg, der meine Berufung noch einmal herzzentrierter werden ließ. Der Weg, auf dem Wissenschaft, Studium, Ausbildung, Weiterbildung und Herz sich an die Hände nahmen, um etwas Neues zu formen. Der Weg, den ich wie eine unsichtbare, aber spürbare Strecke vor mir auftut und… Weiterlesen Was gibt es Schöneres?

Uncategorized

Doppelfreude-News:

Heute gibt es gleich doppelten Freudenanlass!!!Heute ist es endlich soweit. Ich darf die Gewinnerin meines Märzkurses Hypnobirthing bekannt geben. Dazu habe ich die Namen der Teilnehmerinnen auf pinke Lose geschrieben, gemischt und gezogen.Doch bevor ich die Gewinnerin bekannt gebe, habe ich noch eine schöne Nachricht. Kennt ihr die Apothekenzeitschrift “Baby und Familie“? Seit ich Mama… Weiterlesen Doppelfreude-News:

Uncategorized

Die Schmerzpsychologie Teil 1: Zauberpuste gegen Geburtsschmerzen

Wenn es zum Thema Geburt kommt, geht es meistens um Schmerzen. Das ist eine der beiden Hauptsorgen, die eine Schwangere beschäftigt. (Die andere ist die Gesundheit des Babys.) Ich möchte Euch zu Beginn dieses Weges in die Welt der Schmerzpsychologie eine kleine Anekdote erzählen: in meiner Ausbildung zur Hypnobirthing-Kursleiterin bin ich einer ganz fantastischen Hebamme (Nicola) begegnet. Sie arbeitet… Weiterlesen Die Schmerzpsychologie Teil 1: Zauberpuste gegen Geburtsschmerzen

Geburtsvorbereitung, Uncategorized

Geburtsangst hat einen Feind Teil 1

Ein Hauptthema, das Schwangere bewegt ist die Angst vor der Geburt. Genau genommen, die Angst vor den Schmerzen. Deswegen bekommen diese beiden Themen in nächster Zeit hier Raum. Was ist Angst? Angst ist ein Gefühl. Wie jedes Gefühl, hat sie einen Zweck, einen Sinn. Angst ist ein Schutzgefühl. Es soll uns vor Gefahren schützen. Zum… Weiterlesen Geburtsangst hat einen Feind Teil 1

Uncategorized

Es beginnt: der Weg in einen neuen Lebensabschnitt ist auch wie eine Geburtsreise

Es ist die Geburt eines neuen Lebensabschnittes. Genau wie eine Geburtsreise beginnt alles mit ersten Anzeichen. In diesem Fall waren es sich verdichtende Gedanken, sich auch nachts aufdrängende Ideen, immer mehr und immer neue. So als ob sich die Fruchtblase öffnet und einen Schwall Wasser frei gibt, so wurde in mir Energie frei. Viel auf… Weiterlesen Es beginnt: der Weg in einen neuen Lebensabschnitt ist auch wie eine Geburtsreise